Antje Döppes
Antje Döppes

QR Code

Schliessen
zurück

Terminanfrage


  • zurück

    Kontaktdaten

    zurück

    Impressum

    Versicherungsstelle für Zahnärzte GmbH

    Repräsentanz Erlangen

    Möhrendorfer Str. 3
    91056 Erlangen
    Fon: 0 91 31 - 40 23 77
    Fax: 0 91 31 - 40 23 55
    erlangen@vfz-gmbh.de

    Inhaltlich verantwortlich:
    Antje Döppes

    Hauptsitz Köln

    Max-Planck-Str. 4
    50858 Köln
    Fon: 0 22 34 - 27 83 010
    Fax: 0 22 34 - 27 83 012
    koeln@vfz-gmbh.de

    Amtsgericht Köln, HRB 17 58
    Geschäftsführer:
    Dipl.-Ing. agr. Ewald Elfrich
    Dipl.-Betriebswirt Ralf Seidenstücker

    Aufsichtsbehörde:
    Stadt Köln, Amt für öffentliche Ordnung, Gewerbeangelegenheiten
    (für die Gewerbeerlaubnis nach § 34 c GewO)

    Industrie- und Handelskammer Köln
    (für die Gewerbeerlaubnis nach §§ 34 dI, 34fI 1,2 GewO)

    Umsatzsteuernummer:
    219/5839/0223

    Versicherungsvermittlerregisternummer:
    D-R9N0-OA6TP-02

    Finanzanlagenvermittlerregisternummer:
    D-F-142-7711-16

    Haftungsausschluss

    Alle auf diesen Internetseiten enthaltenen Artikel wurden nach bestem Wissen erstellt und von der VFZ mit größtmöglicher Sorgfalt überprüft. Dennoch sind Fehler nicht völlig auszuschließen. Daher erfolgen alle Angaben ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der VFZ. Es wird deshalb keinerlei Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten übernommen.

    Wichtiger Hinweis:
    Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten sind. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, indem eine ausdrückliche Distanzierung von diesen Inhalten erfolgt.
    Die VFZ hat einige Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Die VFZ betont ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf Ihrer gesamten Website inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle Inhalte der Seiten zu denen Links oder Banner führen.

    Datenschutzerklärung

    Datensicherheit und Datenschutz gehören in unserem Geschäft zur Tagesordnung. Schließlich vertrauen Sie uns eine Vielzahl vertraulicher Informationen an und möchten nicht, dass diese in falsche Hände geraten. Als seriöser und zuverlässiger Partner ist es unsere Pflicht, sowohl die Sicherheit der Datenübertragung als auch den vollkommen vertraulichen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sicherzustellen. Wir behandeln Ihre Angaben streng vertraulich und beachten beim Umgang mit Ihren Daten selbstverständlich die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Senden Sie Unterlagen etc. an uns ab oder bitten Sie um eine Kontaktaufnahme, so geben Sie die dafür notwendigen personenbezogenen Daten freiwillig ein. Ohne Ihre freiwillige Eingabe werden keine personenbezogenen Daten automatisch erhoben. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur zu dem Zweck, für den Sie uns diese Daten überlassen haben bzw. für den Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Verschwiegenheit verpflichtet. Außerdem gehört es zum Kern unserer Firmenphilosophie, Daten auf keinen Fall in die Hände kommerzieller Vermarkter zu geben.
    zurück

    Unternehmen

    • Seit 1923 Partner des zahnärztlichen Berufsstandes
    • der zahnärztliche Beirat, vorgeschlagen von der Bundeszahnärztekammer, sichert das hohe Niveau unseres Qualitätsstandards
    • kooperiert mit einem Spezialmakler für Zahnärztinnen/-ärzte und anderen akademischen Heilberufen
    • nur dem Kunden gegenüber verpflichtet und an keinen Produktgeber gebunden
    • unsere Beauftragten haben einen akademischen Abschluss oder sind erfahrende Bank- und Versicherungskaufleute 
    • langjährige Erfahrung im beratungs- intensiven Finanzdienstleistungssektor
    • individuelle Absicherung und renditestarkes Investment rund um Familie und Beruf
    zurück

    Beirat

    Die VFZ wird zu den Anforderungen des Berufsstandes der Zahnärzte an den Versicherungs- und Finanzdienstleistungsmarkt durch einen Beirat beraten. Die Beiratsmitglieder werden von der Bundeszahnärztekammer vorgeschlagen. Der Beirat wird sicherstellen, dass die Wünsche und berufsspezifischen Besonderheiten der Zahnärzte Berücksichtigung finden und hierfür auch geeignete Produktangebote zur Verfügung gestellt werden.

    Der aktuelle Beirat setzt sich wie folgt zusammen:

    Beiratsvorsitzender:
    Prof.Dr. Wolfgang Sprekels
    Präsident der ZÄK Hamburg

    Stellvertretender Beiratsvorsitzender:
    Jürgen Herbert
    Präsident der LZÄK Brandenburg

    sowie die Beiratsmitglieder in alphabetischer Reihenfolge:
    RA Reinhard Biker
    Geschäftsführer der ZÄK Berlin
    Ass. jur. Frank Hanneken
    Direktor ZÄK Westfalen-Lippe
    Dr. Peter Kurz
    Hauptgeschäftsführer der ZÄK Hamburg
    Dr. Peter Minderjahn
    Vorstandsmitglied der ZÄK Nordrhein
    Dr. Markus Schulte
    Hauptgeschäftsführer der LZÄK Hessen
    zurück

    Produkte

    Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der von der VfZ entwickelten Produkte, die speziell auf den zahnärztlichen Berufsstand zugeschnitten sind.
    • Rahmenvertrag für Studenten / Assistenten
    • Berufshaftpflicht
    • Geschäfts- und Elektronikversicherung
    • Betriebskostenversicherung
    • Rechtsschutzversicherung
    • Forderungsrechtsschutzversicherung
    • Unfallversicherung
    • Versicherungslösungen für Zahnärztinnen
    • Praxisfinanzierung
    • Immobilienfinanzierung
    • Zahnzusatzversicherungen für die zahnärztliche Vorsorge
    • Rente und Berufsunfähigkeit
    zurück

    Leistungsprofil

    Um Angebotsqualität sicherzustellen vergleicht die VFZ Preise und Leistungen: Finanzierungskonditionen, Prämienveränderungen und Fondsangebote werden ständig beobachtet und aktualisiert.

    Studenten

    • Auslandsreisekrankenversicherung
    • Auto- / Motorradversicherung
    • Windsurf-Haftpflichtversicherung
    • Fahrraddiebstahlversicherung

    Assistenten

    • Die richtige Absicherung des Einkommens
      ...gegen Schadenersatzansprüche
      ...gegen Krankheitskosten
      ...gegen Berufsunfähigkeit
      ...gegen Invalidität
    • Deckungskonzepte zu Hausrat-, Rechtsschutz-, KFZ-Versicherung
      und vieles mehr.
    • Einstieg in den Vermögensaufbau
    Der Weg in die eigene Praxis (Kooperation) Informationen und Beratungsbausteine rund um die betriebs- wirtschaftliche Planung, Architektur, kaufmännische Vertrags- gestaltung, Finanzierung und Absicherung (s. VFZ-Leistungsprofil zur zahnärztlichen Niederlassung)

    Existenzgründer

    • Planungsgespräch
    • Betriebswirtschaftliches Planungskonzept "Existence Founder"
    • Anmietung von Praxisräumlichkeiten
    • Kooperationsvorhaben
    • Praxisübernahmevorhaben
    • Praxisfinanzierung
    • Kreditsicherung

    Praxisinhaber

    • Kosten- und Nutzenoptimierung in der Praxis 
    • Absicherung des Lebensstandards
      ...gegen Schadenersatzansprüche
      ...gegen Krankheitskosten
      ...gegen Berufsunfähigkeit
      bei schweren Erkrankungen durch Einmal-Kapitalzahlungen ohne Verpflichtung zur Praxisaufgabe 
    • Strategische Vermögensplanung 
    ...und jetzt schon mal ans Alter denken: Finanzielle Sicherheit mit Renditechancen kombinieren über einen Pflege-Kapital-Plan gegen Risiken des Alltags mit leistungsfähigen Deckungskonzepten zu allen privaten Sachversicherungen

    zurück

    Vorsorgevollmachten

    Vorsorgevollmachten, Patientenverfügungen, Testament, uvm. sollte jeder für sich gemacht haben, damit Sie sich jetzt und heute frei entscheiden, wer im Fall der Fälle Ihre Interessen bestimmen soll, ohne sich gegenüber der Gerichte rechtfertigen zu müssen.

    Sind Sie sich der Auswirkungen bewusst, wenn Sie oder ein Familienangehöriger nicht mehr selbst über sich bestimmen kann? Sie sind verheerend und existenziell!

    weitere Infos:

    https://partner.deutschevorsorgedatenbank.com/antje-doeppes/